Sale

Junkers Ju 52

229,00  199,00 

Die dreimotorige Junkers Ju 52 mit Ihrem Wellblechgewand ist sicherlich das bekannteste Passagierflugzeug der Welt. Von allen wird Sie liebevoll ‘Tante Ju’ genannt. Hört man das sonore Brummen Ihrer 3 Sternmotoren erkennt man sofort die unverwechselbare Silhouette dieser Luftfahrtlegende. Auch beim maxFlite Windradflugzeug zur Dekoration Ihres Gartens sind die 3 Propeller das markante Erkennungszeichen.

Bereits in den 1930er Jahren bildete Sie das zuverlässige Rückgrat zahlreicher Luftverkehrslinien, allen voran der Lufthansa. Hugo Junkers, der selbst den großen Erfolg der Ju 52 nicht mehr erlebte, hatte durch seine Leistungen im Ganzmetallflugzeugbau Pionierarbeit geleistet. Die Piloten der Ju 52 schwärmten von Ihren extrem gutmütigen Flugeigenschaften und ihrer sagenhaft robusten Konstruktion. Sie war der Inbegriff für Sicherheit, Qualität und Zuverlässigkeit. Mehr als 5000 Maschinen in verschiedensten Varianten wurden hergestellt. Heute ist leider nur noch eine Handvoll Maschinen in flugfähigem Zustand.

Anzahl

Die dreimotorige Junkers Ju 52 mit Ihrem Wellblechgewand ist sicherlich das bekannteste Passagierflugzeug der Welt. Von allen wird Sie liebevoll ‘Tante Ju’ genannt. Hört man das sonore Brummen Ihrer 3 Sternmotoren erkennt man sofort die unverwechselbare Silhouette dieser Luftfahrtlegende. Auch beim maxFlite Windradflugzeug zur Dekoration Ihres Gartens sind die 3 Propeller das markante Erkennungszeichen.

Bereits in den 1930er Jahren bildete Sie das zuverlässige Rückgrat zahlreicher Luftverkehrslinien, allen voran der Lufthansa. Hugo Junkers, der selbst den großen Erfolg der Ju 52 nicht mehr erlebte, hatte durch seine Leistungen im Ganzmetallflugzeugbau Pionierarbeit geleistet. Die Piloten der Ju 52 schwärmten von Ihren extrem gutmütigen Flugeigenschaften und ihrer sagenhaft robusten Konstruktion. Sie war der Inbegriff für Sicherheit, Qualität und Zuverlässigkeit. Mehr als 5000 Maschinen in verschiedensten Varianten wurden hergestellt. Heute ist leider nur noch eine Handvoll Maschinen in flugfähigem Zustand.

Mit der Ju 52 als hochwertiges Windrad möchte maxFlite einen Beitrag leisten, diesen Klassiker in die Gärten der Welt zu bringen. Mit 1 m Spannweite, den 3 kugelgelagerten Propellern beeindruckt das Windradmodell durch seine schiere Größe und stellt eine aufsehenerregende Gartendekoration dar. Sieht man genauer hin entdeckt man wie bei maxFlite üblich die unzähligen Details der Originalmaschine auf allen Oberflächen des mächtigen Windradflugzeuges. Die Junkers Ju 52 ist auch erstmalig bei maxFlite auf der Unterseite vollständig bedruckt. Beim Kauf dieses Windspiels werden Sie entdecken, das selbst das Fahrwerk aufwändig aus Edelstahl nachgebildet ist. Auf Ihrem 1,40 m langen Edelstahlstab sachte schwebend, zieht Sie sofort die Blicke eines jeden Betrachters auf sich. Kaufen Sie sich die edle Junkers Ju 52 von maxFlite.de als Windrad zur geschmackvollen Dekoration Ihres Gartens. Werden Sie maxFlite.de Kunde und fühlen Sie sich wie einst die Passagiere in der Tante Ju: Sicher, zuverlässig und komfortabel versorgt!

Besonderheiten des Windradflugzeuges Ju 52 von maxFlite.de

  • Imposantes Windrad in großem Maßstab: 1 m Spannweite, Länge 68 cm, Ganzmetall aus rostfreiem Edelstahl, insgesamt 4 Kugellager, Inklusive Aufstellstab 1,40 m.
  • Das Deko Windrad ist allseitig foliert. Auch auf der Unterseite mit allen Details der Originaljunkers.
  • Um das eindrucksvolle Gesamtbild Ihres Windradflugzeuges Typ Ju 52 zu erhalten, werden mehr als 10 passgenau Lasergeschnittene Edelstahlbleche einfach entlang der bebilderten Anleitung montiert werden. Montagezeit inklusive Aufstellen ca. 30 min.
  • Alle zur Montage dieser hochwertigen Gartendekoration notwendigen Schrauben und Kleinteile sind enthalten und auch aus rostfreiem Edelstahl. Nur wenige Werkzeuge werden benötigt
  • Inklusive aller Teile zum Aufstellen des Schmuckstückes auf Rasen oder ins Blumenbeet, d.h. Edelstahlstange und Erdschraube.
  • Eine detaillierte Nachbildung des Hauptfahrwerkes samt drehbarer Räder sind an diesem Windspiel realisiert. Ohne den montierten Halter kann die maxFlite Ju 52 auch einfach auf den Boden gestellt werden.

[Spannweite: 100 cm; Länge: 68 cm; Höhe auf Stab: ca. 1,60 m; Gewicht ca. 3,8 kg]

Expertenwissen 

  • Die Restauration der Ju 52 mit der Kennung ‚D-AQUI‘ wurde zum 60 Geburtstag der Lufthansa im Jahre 1986 abgeschlossen. Zugelassen ist Sie mit der Kennung D-CDLH die man unauffällig beim Original unter dem Höhenleitwerk findet. Dies können Sie natürlich auch an dem maxFlite.de Windradflugzeug erkennen.
  • Das gewählte Vorbild des Windrades, wurde 2015 durch das Denkmalschutzamt Hamburg als bewegliches Denkmal unter Schutz gestellt.
  • Ernst Zindel war der Konstrukteur der Ju 52 in ein- und der bekannten dreimotorigen Version. Er stammte aus dem Dorf Mistelbach bei Bayreuth. Oft hat die Ju 52 D-AQUI eine Ehrenrunde über dem Ort gedreht, wenn Sie von Bayreuth aus zu Rundflügen eingesetzt wurde. Sicher hätte er auch an dem Tante Ju Windrad Freude gehabt.
  • Die Entwicklung der Ju 52 begann unter Einbeziehen von militärrelevanten Aspekten im Jahre 1928 unter dem Projektnamen „J52“. Als Windmühle ist die maxFlite Ju völlig zivil.
  • Das Original der restaurierten D-AQUI hat Pratt & Whitney Sternmotoren. Alle 3 Sternmotoren der Tante Ju haben zusammen 27 Zylinder. Früher waren Sternmotoren der Marke BMW 132 verbaut mit je 660 PS. Als Windrad zur Gartendekoration hat die Junkers natürlich eine vorbildliche Ökobilanz bei null Spritverbrauch und null Emissionen.
  • Wellblech ist natürlich nicht wirklich optimal in Bezug auf den Luftwiderstand. Bereits wenige Konstruktionen nach der Ju 52 ging Junkers auf widerstandarmes, glattes Blech über. Auch das Windrad Schmuckstück ist nicht aus Wellblech sondern dauerhaftem, rostfreiem Edelstahl. Die Wellen der Blechoberfläche sind auf dem Oberflächenaufdruck am Windrad täuschend echt nachgebildet.
  • Im August 2018 wurde die D-AQUI bei Lufthansa stillgelegt. Mit Ihren 82 Jahren war sie das älteste noch im kommerziellen Luftverkehr befindliche Verkehrsflugzeug weltweit. Aktuell (2020) ist Sie im Hafen von Bremen zerlegt eingelagert und wartet auf Wiedererweckung. Vielleicht beschleunigt der Verkauf und die Verbreitung des Tante Ju Windrades diesen Prozess – wer weiß.
  • Hugo Junkers wurde von der nationalsozialistischen Regierung enteignet. Er durfte seine Werke in Dessau ab 1933 nicht mehr betreten. In Gauting bei München arbeitete er bis zu seinem Tod 1936 an Städten und Hochhäusern in Leichtmetallbauweise.
Material

rostfreier Edelstahl, Stab: Edelstahl

Modell-Länge

68 cm

Modell-Spannweite

100 cm

Modell-Gewicht

3800 g

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Junkers Ju 52“