Mitsubishi A6M2 Zero

6,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • MF10012
Die „Zero“ ist das bekannteste Japanische Flugzeug. Bekanntheit erreichte sie vor allem durch... mehr
Produktinformationen "Mitsubishi A6M2 Zero"

Die „Zero“ ist das bekannteste Japanische Flugzeug. Bekanntheit erreichte sie vor allem durch Ihren Einsatz in „Pearl Harbour“. Durch Ihre überragende Wendigkeit erwarb sie sich zu Anfang des Zweiten Weltkrieges einen legendären Ruf als „Dogfighter“, d.h. im engen Luftkampf. Die Zero von maxFlite zeigt alle Details eines Einsatzflugzeuges welches zahlreiche Verwitterungsspuren auf der Oberfläche aufweist. Leisten auch Sie sich ein Exemplar der grünen maxFlite Mitsubishi A6M „Zero“ der Kaiserlich Japanischen Marineluftstreitkräfte.

[Spannweite: 40 cm; Länge: 32,5  cm; Gewicht ca. 30g]

Weiterführende Links zu "Mitsubishi A6M2 Zero"
Genauer maxFlite Typ: Mitsubishi A6M2 Modell 21 „Zero“, JJ170 Kokutei (=Geschwader),... mehr
  • Genauer maxFlite Typ: Mitsubishi A6M2 Modell 21 „Zero“, JJ170 Kokutei (=Geschwader), Stationiert in Konoike Präfektur Ibaraki,  1944.
  • Hersteller war die Firma Mitsubishi Heavy Industries. 1950 wurde das Unternehmen als Folge des Zweiten Weltkrieges in drei unabhängige Gesellschaften zerschlagen.
  • Die A6M Zero wurde vor allem auf Wendigkeit und große Reichweite hin konzipiert. Daher wurde auf Panzerung oder selbstabdichtende Treibstofftanks verzichtet.
  • Codename der Zero bei den Alliierten war „Zeke“.
  • A6M steht für A…Trägergestützt, 6…Sechstes Modell für die kaiserliche Marine, M…Herstellername Mitsubishi.
  • Am Anfang des Krieges konnten die Alliierten nur durch zahlenmäßige Überlegenheit die Flugleistungen der Zero kompensieren. Ab 1944 war die A6M Zero jedoch kaum noch konkurrenzfähig und wurde in großer Zahl zu Kamikazeangriffen eingesetzt.
Zuletzt angesehen